FRAUENREISE.CH
Themen für Urlaub und Reisen

Mauritius - Paradies im indischen Ozean

Mauritius Reisen Frau

Die Insel Mauritius liegt im Indischen Ozean in der Nähe der Insel La Réunion und etwa 900 Kilometer von der deutlich grösseren Insel Madagaskar entfernt. Der kleine Inselstaat Mauritius hat eine lange Geschichte, in der er mal unter dem Einfluss der Briten, mal unter dem der Franzosen stand. Daher wird noch heute französisch und englisch auf der Insel gesprochen. Einen sehr grossen Einfluss hatten aber auch die Siedler, die vor langer Zeit aus Indien hierher kamen. Die Bewohner von Mauritius haben einen indischen Einschlag und auch kulinarisch lässt sich der indische Touch noch heute sehr gut erkennen. Die Insel bietet also ein buntes Gewirr aus verschiedenen Kulturen und unterscheidet sich daher stark von den anderen Inseln der Region.

Kleine Hauptstadt und grosse Strände

Die Hauptstadt von Mauritius heisst Port Louis und liegt an der nördlichen Westküste der Insel. Eine Zitadelle aus der Kolonialzeit thront über der Stadt. Das Gemäuer ist renoviert worden und dient als Aussichtspunkt, von dem aus man ganz Port Louis überblicken kann. Man sieht von hier aus die Trabrennbahn, den Hafen und die Wohnviertel. Interessant ist der Besuch des Marktes in der Innenstadt, nur wenige Blocks vom Hafen entfernt. Hier mischen sich die Gerüche der verschiedenen Lebensmittel wie die Kulturen in der Stadt. Die meisten Besucher kommen jedoch nach Mauritius nicht wegen der städtischen Sehenswürdigkeiten, sondern wegen der Strände, die Mauritius zu einem beliebten Ziel für Badeurlauber gemacht haben. Besonders beliebt ist der drei Kilometer lange Strand aus Korallensand bei Mont Choisy. Ebenfalls traumhaft sind die Strände im Westen der Insel, zum Beispiel der kilometerlange weisse Sandstrand von Flic en Flac, der von Palmen gesäumt ist und das perfekte Paradies-Feeling verspricht. Bei Trou aux Biches laden vier Kilometer Strand zum Baden und Schnorcheln ein. Blue Bay im Südosten der Insel nahe dem Flughafen ist etwas felsiger, aber auch hier gibt es traumhafte Buchten zum Baden und Entspannen.

Etwas erleben auf Mauritius

Wer nicht nur am Strand liegen und Sonne und Meer geniessen will, der kann im Landesinnern einiges unternehmen. Lohnenswert ist ein Abstecher zu der Felsformation Chamarel, wo die sogenannte siebenfarbige Erde besichtigt werden kann. Auf dem Gelände dieser faszinierenden und farbenfrohen Sehenswürdigkeit im Süden der Insel gibt es auch den Chamarel Wasserfall. Im Black River Gorges Nationalpark gibt es zudem noch weitere Wasserfälle. Das Grand Bassin ist ein kleiner See im Innern der Insel. Hier steht einer der bedeutendsten Hindutempel ausserhalb von Indien und eine mächtige Statue thront auf dem höchsten Punkt des Berges. Sich hier unter die Pilger zu begeben und einen Hauch von Indien zu erleben, ist ein besonderes Erlebnis. Nicht zuletzt sind auch die Bootsausflüge auf verschiedene kleinere Inseln rund um die Hauptinsel einen Ausflug wert. Besonders paradiesisch ist die Ile aux Cerfs.

Bildquelle: Ymon / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
ZURUECK Frauenreise
FRAUENREISE.CH
Themen für Urlaub und Reisen
FB frauenreiseGoogle frauenreiseTwitter frauenreiseRSS frauenreiseMail frauenreise
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden