FRAUENREISE.CH
Themen für Urlaub und Reisen

Rio de Janeiro und seine Highlights

rio de janeiro

Die brasilianische Stadt Rio de Janeiro wird oft für die Hauptstadt des Landes gehalten. Tatsächlich ist Rio, wie die Bewohner es kurz nennen, die zweitgrösste Stadt des Landes und wirtschaftlich wie auch kulturell von grosser Bedeutung. Die Hauptstadt von Brasilien ist jedoch das weniger bedeutende und kaum bekannte Brasilia. Rio de Janeiro ist eines der Hauptziele für Touristen, die Brasilien besuchen und das nicht ohne Grund. Die Stadt hat viel zu bieten und gehört zu den interessantesten Zielen Südamerikas, allein schon wegen ihrer einmaligen Lage zwischen Kalksteinfelsen am Meer.

Karneval in Rio und der Zauber des Samba

Der Karneval gehört zu den wichtigsten Feiertagen in Rio de Janeiro. Hier wird tage- und vor allem nächtelang gefeiert. Eigens zum Zweck der berühmten Samba-Umzüge an Karneval wurde ein Stadion errichtet, das zehntausende von Besucher beherbergen kann. Es handelt sich nicht um ein rundes oder ovales Stadion, sondern um eine lange Strecke, auf der die Sambagruppen entlangziehen und ihre atemberaubende Show zu ohrenbetäubender Musik vorführen. Das Stadion, das Sambodromo genannt wird, ist auch das restliche Jahr über einen Besuch wert. In einem winzigen Museum sind einige der bunten Samba-Kostüme ausgestellt und der Blick auf das mächtige Bauwerk, das nur für die Karnevalswoche aus Tonnen von Beton und Stahl errichtet wurde ist beeindruckend.

Christus wacht über Rio

Zu den wohl berühmtesten Statuen weltweit gehört die Christo Redentor Statue, die auf dem Corcovado in Rio de Janeiro steht. Die Figur, die Christus mit ausgebreiteten Armen zeigt, blickt aus einer Höhe von mehr als 700 Metern auf Rio hinab und scheint schützend ihre Arme über die Bewohner zu halten. Mit einer Zahnradbahn erreicht man in weniger als einer halben Stunde die Plattform auf dem Hügel, der Corcovado (der Bucklige) genannt wird. Nicht nur die Christo Statue, die unlängst zu einem der modernen Weltwunder gekürt wurde ist von Interesse, auch der Blick auf die Stadt von hier oben ist atemberaubend. Bei gutem Wetter kann man von hier oben nach allen Himmelsrichtungen die einzelnen Stadtteile Rios bewundern, die unterbrochen von dichten Wäldern, markanten Kalksteinformationen und weissen Sandstränden gemeinsam die Stadt Rio bilden.

Berühmte Strände und eine eigenartige Kathedrale

Wer in Rio ist, der muss sich unbedingt auch die Strände ansehen, die zu den schönsten der Welt zählen. Allen voran ist die Copacabana eine besonders beliebte Adresse. An diesem kilometerlangen Sandstrand ist schon so mancher Film gedreht worden und jeden Tag finden hier Fussballturniere, Wettbewerbe im Sandburgenbauen oder andere Veranstaltungen statt. Die Copacabana scheint nie zur Ruhe zu kommen. Auch der Strand von Ipanema ist bekannt und wunderschön. Eine Altstadt sucht man in Rio vergebens. Aus der Gründerzeit sind kaum noch Gebäude erhalten. Die Kathedrale von Rio ist sehr modern und gerade mal 20 Jahre alt. Dennoch ist sie sehenswert, weil sie eine ganz eigene und auffällige Form, nämlich die einer Maya-Pyramide hat.

Bildquelle: Poswiecie / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
ZURUECK Frauenreise
FRAUENREISE.CH
Themen für Urlaub und Reisen
FB frauenreiseGoogle frauenreiseTwitter frauenreiseRSS frauenreiseMail frauenreise
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden