FRAUENREISE.CH
Themen für Urlaub und Reisen

Minimalismus beim Reisegepäck

Gepaeck minimal reisen

Den Kampf mit den Kilos kennt wohl jeder – und damit ist nicht das eigene Körpergewicht gemeint. Wer in den Urlaub fliegen möchte und Gepäck aufgibt, muss auf jedes Kilo achten, das der Koffer auf die Waage bringt. Verkompliziert wird die Sache dadurch, dass sich die Gepäckbestimmungen der Airlines oft unterscheiden. Von 20 bis 30 Kilo reicht das maximal erlaubte Gewicht. Da stellt sich die Frage: Was brauchen wir wirklich im Urlaub? Nicht nur für überzeugte Minimalisten wird das Reisen nur mit Handgepäck immer attraktiver. Da man keine Koffer einchecken muss, spart man viel Zeit am Flughafen, und das Gepäck kann auch nicht verloren gehen. Kostenschonend, zeitsparend, befreiend und flexibel – das Reisen mit Handgepäck hat viele Vorteile, solange man das je nach Airline unterschiedliche zulässige Gewicht einhält. Besonders für uns Frauen klingt das jedoch zunächst wie der reinste Horror. Alles für einen Urlaub Nötige auf einer Fläche von gerade einmal 55 x 40 x 20 cm verstauen? Dass das möglich ist, beweisen echte "Handgepäck-Profis", die mehrere Wochen lang mit minimalem Gepäck reisen. Doch das erfordert etwas Planung im Voraus. Wir haben einige Tipps zusammengestellt, wie "Light Traveling" funktioniert.

  1. Das richtige Gepäckstück Die Wahl des richtigen Koffers, Rucksacks oder Tasche ist ein entscheidender Gesichtspunkt. Das Leergewicht und die Funktionalität spielen hierbei ausserdem eine wichtige Rolle. Je leichter das Gepäckstück, desto besser. Ein Hartenschalenkoffer beispielsweise ist meist recht schwer und deshalb ungeeignet. Optimal sind hingegen Rucksäcke, die man nach dem Flug auch für Ausflüge oder einen Strandtag nutzen kann. Diese verfügen meist ausserdem überpraktische Schnallen und Schlaufen, an denen man beispielsweise Getränke befestigen kann.
  2. Clever packen Falten, rollen, flach auslegen oder gar vakuumisieren? Pack-Techniken gibt es genügend. Doch welche ist die Beste, wenn man nur wenig Platz im Koffer hat? Das Rollen der Kleidung gilt als beste Lösung. So kann man viel Platz sparen und verhindert ausserdem, dass die Klamotten knittern und faltig werden. Kompressionstüten oder Packing-Cubes können weitere Hilfsmittel sein, um alles kompakt zu verstauen. Kleine Tricks wie die Schuhe mit Socken oder Unterwäsche zu füllen, um Platz zu sparen, erleichtern das minimalistische Packen. Bei der Wahl der Kleidung sollte man darauf achten, dass man wenige, vielseitig einsetzbare und gut miteinander kombinierbare Teile einpackt. Dies kann je nach Figur und Grösse durchaus eine Herausforderung darstellen, doch auch Frauen mit grösseren Grössen finden bei spezialisierten Anbietern genug Auswahl. Auch wenn es nicht immer ist es leicht, sich auf das Nötigste zu beschränken – wer mit wenig Gepäck reisen will, muss vor allem bei Kleidung geschickt vorgehen.
  3. Was darf ins Handgepäck? Auch was den Inhalt des Handgepäcks angeht, muss man einige Dinge beachten. So dürfen zum Beispiel nur Flüssigkeitsbehälter mit weniger als 100 Millilitern Fassungsvermögen ins Handgepäck. Zudem müssen diese in einem wiederverschliessbaren, transparenten Plastikbeutel verstaut werden. Da auch das Gewicht beim Handgepäck beschränkt ist, empfiehlt sich für Leseratten ein E-Book-Reader wie der Kindle Oasis. Taschenmesser, Feilen oder andere Gegenstände, die theoretisch als Waffe verwendet werden könnten, sind nicht als Handgepäck zugelassen.

Bildrechte: Flickr "We live in a wonderful world that is full of beauty, charm and adventure. There is no end to the adventures we can have if only we seek them with our eyes open." – Jawaharial Nehru Kate Ter Haar CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
FRAUENREISE.CH
Themen für Urlaub und Reisen
FB frauenreiseGoogle frauenreiseTwitter frauenreiseRSS frauenreiseMail frauenreise
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden