FRAUENREISE.CH
Themen für Urlaub und Reisen

Was soll mit ins Flugzeug?

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Gepaeck Flugzeug

Wer als unabhängige und selbstständige Frau alleine oder mit Freundinnen auf Reisen ist, der wählt sicherlich auch regelmässig das Flugzeug als Transportmittel. Nur mit dem Flieger kann man die weiter weg gelegenen und exotischen Reiseziele dieser Erde erreichen. Wenn es ums Fliegen geht, sind allerdings einige Dinge zu beachten, auf die man beim Packen für Reisen mit dem Auto oder Zug nicht achten muss.

Besondere Regelungen bei Flugreisen

Seit einigen Jahren sind die Sicherheitsvorkehrungen an den Flughäfen weltweit verschärft worden und werden auch streng durchgesetzt. So muss jede Frau beim Packen von Koffer und Handgepäck Acht geben, damit es nicht zu unangenehmen Überraschungen bei der Gepäckkontrolle kommt. Zum Beispiel gibt es die Regelung, dass ins Handgepäck keine Flüssigkeiten mehr mitgenommen werden dürfen, die in Gefässen mit mehr als 100ml Inhalt abgepackt sind. Jeder Reisegast darf in seinem Handgepäck 10 Flaschen oder Tuben mit je maximal 100ml mitführen. Diese Flüssigkeiten müssen zudem in einem durchsichtigen Plastikbeutel aufbewahrt und vorgezeigt werden. Nagelscheren und andere spitze Gegenstände dürfen ebenfalls nicht mit in die Passagierkabine genommen werden. Diese sollten im Koffer verstaut werden, sonst riskiert man Ferien ohne Nagelschere verbringen zu müssen.

Was gehört ins Handgepäck?

Als Frau auf Reisen will man natürlich in den Ferien nicht auf den Komfort der gewohnten Körperpflege verzichten. Deshalb besorgt man sich am besten vor dem Urlaub Sonnencreme, Parfum, Hautcreme, Shampoo und Zahncreme in kleinen Tuben oder Behältern, die man mit ins Handgepäck nehmen darf. So ist man selbst für eine kurze Städtereise am Wochenende, bei der das Handgepäck ausreicht und kein schweres Gepäck aufgegeben wird, bestens ausgerüstet ist. Wer natürlich mit grossem Gepäck auf eine Fernreise unterwegs ist und ohnehin einen Koffer im Flugzeug dabei hat, der kann ohne Bedenken Kosmetikartikel im Koffer verstauen.

Gepäck für kurze Flüge

Bei kurzen Reisen mit dem Flugzeug packt man also anders, als für mehrwöchige Ferien in der Ferne. Für kurze Aufenthalte im Flugzeug empfiehlt es sich, einen kleinen Snack mit ins Flugzeug zu nehmen. Die meisten Fluggesellschaften teilen auf Kurzstrecken nur noch Getränke und abgepackte Imbisse aus. Wer diese nicht mag, sollte sich etwas einpacken. Auf kurzen Flügen ist auch das Unterhaltungsprogramm oft sehr dürftig. Vor allem die kleinen Maschinen zeigen keine Filme und haben nur eine sehr begrenzte Auswahl an Zeitschriften und Zeitungen an Bord. Man sollte sich also vor der Reise oder am Flughafen mit Literatur versorgen. Wer die Ferien entspannt beginnen will und mit einer Freundin unterwegs ist, der sollte darüber nachdenken, vielleicht ein Kartenspiel mitzunehmen.

Lange Flüge entspannt überstehen

So schön das Reisen auch ist, so unangenehm kann ein zehnstündiger Flug sein. Für solche Marathonetappen, die eine abenteuerlustige Frau mit ihrem Gepäck hinter sich bringen muss, um die Welt zu entdecken, lohnt es sich besonders, das Handgepäck gründlich zu packen. Ohrenstopfen können dabei helfen, trotz schnarchender Nachbarn und Hintergrundgeräuschen ein wenig Schlaf zu finden. Bonbons oder Kaugummi sind empfehlenswert, um den unangenehmen Druck auf den Ohren bei Start und Landung zu bekämpfen. Für Nachtflüge empfiehlt es sich, eine Zahnbürste und Zahncreme dabei zu haben. Packen Sie ein gutes Buch ein und warme Socken, falls die Temperatur in der Kabine unangenehm ist.

Bildquelle: Republica / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn